ཇར་མཱན་ འབྲུག་གི་ཚོགས་པ།

Nachlese BHUTAN-TAG 2024

Botschafterin H.E. Aum Tshoki Choden mit Teilnehmern des Bhutantages 2024 im Klimahaus in Bremerhaven


Am 15. Juni fand im Klimahaus Bremerhaven der Bhutan-Tag 2024 der Deutschen Bhutan Himalaya Gesellschaft (DBHG) e.V. mit großer Beteiligung statt.

Unter dem Motto „Klimawandel im klimaneutralen Königreich“ wurde intensiv über die Herausforderungen und Chancen des Klimawandels für Bhutan diskutiert. Bhutan, das als klimaneutrales Land gilt und somit nicht zur globalen Erwärmung beiträgt, leidet dennoch stark unter den Auswirkungen des Klimawandels.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die Teilnahme und Ansprache der Botschafterin des Königreichs Bhutan in Brüssel, Tshoki Choden. Es war eine große Ehre für die DBHG, dass die Botschafterin mit ihrem Team zur Veranstaltung anreiste und wertvolle Einblicke in die Bemühungen Bhutans im Kampf gegen den Klimawandel gab. Auch die Honorarkonsule von Bhutan für Deutschland, Dr. Wolfgang Pfeiffer, sowie für die Niederlande, Kees Klein, konnten vom Präsidenten der DBHG, Reinhard Wolf, begrüßt werden.

Die Vorträge:

  • Kunzang von ICIMOD über Umwelt- und Klimarisiken in der Hindu-Kush Himalaya Region.
  • Jamyang Jamtsho Wangchuk, Schauspieler und Filmemacher, über seine Klimakampagne „The Messenger – Ride for Action“.
  • Dr. Uli Wischnath vom Klimahaus über globale Klimagerechtigkeit.
  • Dr. Teresa Leyens über die Förderung von Umwelt- und Klimaprojekten in Bhutan durch die Bundesrepublik Deutschland.
  • Sandra Weeser, MdB, Dr. Uwe Dräger, DBHG und Harald N. Nestroy von Bhutan e.V. bereicherten die Veranstaltung mit weiteren spannenden Einblicken und Projekten.

Am Vorabend, dem 14. Juni, fand auch die Mitgliederversammlung der DBHG statt, bei der Herbert Küster aus dem Vorstand verabschiedet und zum Vorstandsehrenmitglied ernannt wurde. Gleichzeitig wurden vier neue Mitglieder in den Vorstand gewählt: Dr. Uwe Dräger, Sven Kaun-Feederle, Deki Wangmo und Sangay Zangmo.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmenden, Vortragenden und das Veranstaltungsteam der DBHG und des Klimahauses, die den Bhutan-Tag 2024 zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

 

photos by: www.yuedam.io